1. Ziele und Aufgaben

Die Wohlfahrtsgesellschaft „Gut Hellberg mbH“ ist eine gemeinnützige Gesellschaft des Caritasverbandes für die Erzdiözese Freiburg e.V. und des Deutschen Caritasverbandes e.V. und verfolgt die Ziele, junge Menschen mit Entwicklungs- und Leistungsstörungen und Verhaltensauffälligkeiten sozial, schulisch und beruflich zu fördern, in der Entwicklung zu unterstützen und durch die Vermittlung von Werten und Haltungen in die Lage zu versetzen, ein Leben in Selbstverantwortung und Eigenständigkeit ohne Konflikt mit den gesellschaftlichen Normen zu führen.

Zur Umsetzung dieser Ziele betreibt die Wohlfahrtsgesellschaft „Gut Hellberg“ mbH “in Ettlingen auf dem Gut Hellberg “das St. Augustinusheim. Das St. Augustinusheim ist eine Einrichtung der Jugendhilfe für männliche Jugendliche und Heranwachsende im Alter ab 12 Jahre bis zur Volljährigkeit bzw. bis zur Beendigung der laufenden Maßnahme nach Vollendung der Volljährigkeit mit einem vielseitigen Angebot unterschiedlicher Hilfen.

Das St. Augustinusheim orientiert sich bei Erfüllung seines Auftrages an den anerkannten Handlungsmaximen der Caritas. Grundlage der Arbeit bilden die Leitlinien des St. Augustinusheimes und das Leitbild des Deutschen Caritasverbandes. Jeder Mensch besitzt eine eigene Würde und ist in seiner Einmaligkeit von Gott geliebt. Maß und Norm jeder Hilfe ist der bedürftige junge Mensch selbst. Ziel jeder Hilfe ist die Hilfe zur Selbsthilfe.


St. Augustinusheim
Schöllbronner Str. 78
76275 Ettlingen
Fon (0 72 43) 77 40-0
Fax (0 72 43) 77 40-90
info@augustinusheim.de

->Anfahrtskizze