3. „Early Bird“

In allen Wohngruppen findet von Montag bis Freitag morgens um sechs Uhr fünfzehn ein sportlicher Impuls statt. Unmittelbar nach dem Aufstehen trifft sich die Gruppe der Jugendlichen gemeinsam mit dem/der diensthabenden Erzieher(in) vor der Wohngruppe. Es wird ausschließlich Sportkleidung getragen.

Die Jugendlichen sind zur Teilnahme am Early Bird“ verpflichtet. Ebenso ist es selbstverständlich, dass die Erzieher(innen) sich aktiv hierbei beteiligen.
Der Early Bird“ dauert ca. 20 Minuten, wird vom/von der Erzieher(in) angeleitet und findet in der einrichtungseigenen Sporthalle (Fußball), auf dem großen Hartsportplatz (Laufen, Gymnastik) auf dem Heimgelände oder im Wald (Joggen, Walking) statt.
Es geht hierbei weniger um die sportliche Leistung, sondern mehr darum, wach und frisch geduscht den Tag in Schule und Ausbildung zu beginnen. Im Sinne einer ganzheitlichen Förderung und Erziehung wollen wir die Jugendlichen mit dieser Maßnahme u.a. dazu befähigen, die eigene Bequemlichkeit zu überwinden. Viele der bei uns untergebrachten Jugendlichen haben analog zu ihrem schwach ausgebildeten Selbstbewusstsein auch keinen positiven Bezug zu ihrer eigenen Körperlichkeit und sollen durch kontinuierliche sportliche Betätigung (Early Bird, Freizeit-AG) sich erfolgreich erleben und positive Erfahrungen mit Anstrengung und auch mit Selbstdisziplin machen.


St. Augustinusheim
Schöllbronner Str. 78
76275 Ettlingen
Fon (0 72 43) 77 40-0
Fax (0 72 43) 77 40-90
info@augustinusheim.de

->Anfahrtskizze