Eine Reise zu guten Freunden in der Türkei, April 2019

Im Rahmen unserer UNESCO Aktivität hat das St. Augustinusheim vom 10.04.2019 bis zum 17.04.2019 ein Begegnungsprojekt mit der türkischen Partnerschule Can Karsiyaka Teknik Anadolu Lisesi durchgeführt. Gemeinsam mit 3 Jugendlichen vom St. Augustinusheim und 3 Schülerinnen aus dem UNESCO-Netzwerk ging es die ersten zwei Tage nach Istanbul. Istanbul ist eine Stadt mit einer 2600 Jahre alten Geschichte. Das Unesco-Weltkulturerbe Hagia Sophia und weitere Sehenswürdigkeiten standen auf dem Programm. Auch ein Besuch bei der Deutschen Botschaft war vorgesehen. Insgesamt haben wir eine Strecke von 39 km in 2 Tagen hingelegt ...
Danach ging es weiter nach Canakkale zu unserer Partnerschule, um dort mit den türkischen Schülern das tradionelle Handkunstwerk zu erlernen. Jeder Projektteilnehmer hatte nach 3 Tagen ein Gegenstand aus Keramik erschaffen und das Erfolgserlebnis war für die Teilnehmer groß.
Der Besuch der trojanischen Ausgrabungsstätte (UNESCO Weltkulturerbe) und die antike Stadt ASSOS, wo Aristoteles lebte, war ebenfalls Bestandteil des Projektes.
 
Neben diesem vielfältigen Programm war das Hauptziel des Projektes, dass die Jugendlichen einander kennen- und die kulturellen Hintergründe verstehen und schätzen lernen.